Letztes Feedback

Meta





 

Propecia rezeptfrei

Haarausfall ist ein vielfach verschwiegenes Tabuthema bei Männern sowie bei Frauen. Niemand gibt gerne zu, dass die Haare schütter werden oder gar ganz ausfallen. Viele Produkte werben damit, den Haarausfall zu stoppen oder zu vermindern.

Ein immer wieder auftauchendes Medikament ist Propecia. Was aber hat es damit auf sich? Und kann man Propecia rezeptfrei kaufen?
Das Medikament Propecia oder der medizinische Ausdruck Finasterid ist ein Inhibitor, der zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie, also einer gutartigen Vergrösserung der Prostata, eingesetzt wird, sowie bei Haarausfall, verursacht durch Androgene.

Propecia wird als Filmtablette mit 1mg Finasterid gegen Haarausfall angeboten.

Wie wirkt nun Propecia?
Der Wirkstoff Finasterid greift in den hormonellen Stoffwechsel Testosteron in Dihydrotestosteron, also kurz DHT ein. Auf dieses DHT reagieren einige Haarfollikel durch eine Reduzierung in der Wachstumsphase. Ausserdem ist diese Empfindlichkeit auch noch erblich. Durch die Einnahme von Finasterid wird der Abbau des Testosterons in DHT gehemmt und dadurch wiederum die Wachstumsphase verlängert. Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn noch ein wenig Aktivität der Haarfollikel vorhanden ist, andernfalls wird auch durch die Einnahme von Finasterid nichts mehr verbessert.

Ein Erfolg kann frühestens nach einer Einnahme von 3-6 Monaten gespürt werden.

Hat Propecia Nebenwirkungen?

Finasterid, oder in Medikamentenform Propecia, muss solange eingenommen werden, wie der Haarausfall verhindert werden soll. Sobald die Einnahme unterbrochen wird, können auch die Haarfollikel wieder ausfallen.

Nach der Auswertung mehrjähriger Studien konnte bei immerhin beinahe 90% ein Stopp des Haarausfalls erreicht werden und bei ca 60% wurde sogar eine Verdichtung der Haare erreicht , hervorgerufen durch die zuvor geschrumpften Haarfollikel. Allerdings ist eine Wirkung bei über 45jährigen Männern nicht verzeichnet worden.

Generelle Nebenwirkungen sind bei gelegentlicher oder häufigerer Einnahme des Medikaments eine Störung der Potenz und Libido, die auch nach Beendigung der Therapie noch jahrelang fortbestehen, so dass eine spätere dauerhafte Schädigung nicht ausgeschlossen werden kann.

Weitere Nebenwirkungen sind eine Vergrößerung der Brust und weniger Körperbehaarung, sowie das Auftreten von Prostatakarzinomen.
Wichtig ist auch, dass Propecia nicht von Personen unter 18 Jahren und auch nicht von Frauen eingenommen werden darf.

  Außerdemwurde von Depressionen während der Einnahme berichtet und auch von erhöhten Leberenzymen, sowie über trockene Augen und Sehstörungen.

Fazit:

Haarausfall ist für die Betroffenen ein Problem, aber dies durch Medikamente zu beheben, die schwerwiegende Nebenwirkungen mit eventuellen Spätfolgen nach sich ziehen, kann hier nicht empfohlen werden. Außerdem ist Propecia in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur auf Rezept zu bekommen. Wenn Sie also Propecia rezeptfrei kaufen wollen müssen sie dies größtenteils über schwierige Methoden probieren oder für einen Aufpreis eine Ferndiagnose in Kauf nehmen.

2 Kommentare 16.4.12 23:05, kommentieren

Werbung


Im Puff Viagra kaufen?

Ich frage mich immer wieder ob ich nicht mal Viagra kaufen sollte um herauszufinden wie es so ist? Ich meine, ich habe keine richtigen Probleme damit, da mein Alkoholkonsum ja noch nicht kritisch ist, aber wie wäre es mal eine "Dame" mit Viagra zu vögeln? Ist es damit wirklich "härter" also "steifer" und somit auch "besser" und "länger" als sonst??? Ich habe auch von Priligy gehört, einen Medikament das den Orgasmus verzögern soll. Aber wozu das denn? Wenn ich mit Viagra immer wieder sofort vögeln kann, dann komme ich einfach öfters, macht doch eh mehr Spaß.

Also wenn ich mir jemals Viagra ohne Rezept kaufen sollte, dann sicher nicht einfach irgendwo in einer dunklen Ecke, da weiss man ja nie was man bekommt. Wenn bestelle ich mir sowas online oder ich frage meinen Arzt ob er mir sowas verschreibt, der kennt mich ja schon mit meiner Fahne, da sollte der ja eigentlich schon darauf eingesteltl sein das ich irgendwann mit nem Potenz Problem ankomme. Meine Erektion ist zwar super und Impotenz habe ich auch keine, aber Viagra soll ja auch gegen Bluthochdruck helfen? Oder wie war das? Ach keinen Plan! Ich werde mich mal schlau machen.

1 Kommentar 12.12.11 22:40, kommentieren

Heute Abend gehts ins Pascha ^^

Heute Abend werde ich mit 3 Freunden zusammen in den Nightclub des Paschas in Köln fahren. Montags und Dienstags kommen da 2 Leute zum Preis von einem rein also bezahlt man pro Person nur 15€ für eine ganze nacht Flatrate saufen und da wir mometan alle frei haben passt das ganz gut. Generell schon da zu chillen und alles trinken zu können was man will und so viel man will ist schon sehr geil aber dazu gibt es noch überall Stripperinnen und jede Stunde führen die eine andere Show auf. Also eigentlich der Perfekte Abend bzw die Perfekte Nacht (geht bis 5 uhr) Ich freue mich drauf und hoffe, dass es gut wird...Muss es eigentlich ^^

1 Kommentar 23.8.11 13:46, kommentieren

Hey Leute

Willkommen auf meinem Neuen Blog zum Thema Alkoholkonsum. Hier berichte ich darüber, was für Getränke zu empfehlen sind, was man schön zusammenmischen kann, damit es gut schmeckt und wie meine schönen Saufabende so ablaufen ^^ Ich muss dazu sagen, dass ich kein Alkoholiker bin oder so sondern nur jemand, der gerne eine harte Arbeitswoche am Wochenende mit Freunden und Alkohol ausklingen lässt und dann auch gerne ausgelassen feiert, um dann in der nächsten Woche wieder durchstarten zu können. Ich hoffe ihr werdet Spaß beim Lesen haben. Euer Ultravolvic

1 Kommentar 23.8.11 11:58, kommentieren